Universität Freiburg intensiviert Zusammenarbeit mit Honegger

Universität Freiburg intensiviert Zusammenarbeit mit Honegger

Veröffentlicht: 03.03.2022

Die Universität Freiburg ist seit über 20 Jahren Kundin von Honegger. Nun konnten die guten Beziehungen weiter ausgebaut werden. Damit unterstreicht Honegger erneut die zentrale Position im Hochschulumfeld.

Motor für die Westschweiz
Die Universität Freiburg wurde 1889 gegründet und ist heute Anziehungspunkt für rund 11'000 Studierende und Forschende sowie 800 Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeitende aus der Schweiz und allen Teilen der Welt.

Die einzige zweisprachige Universität der Schweiz bietet Studiengänge in den Bereichen Medizin, Mathematik, Natur- und Geisteswissenschaften, Rechtswissenschaften, Theologie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Damit ist sie zugleich ein wichtiger Motor für das wirtschaftliche und kulturelle Leben in der Region Freiburg.  
 

Langjährige Kundenbeziehung
Honegger arbeitet bereits seit über 20 Jahren erfolgreich mit der Universität Freiburg zusammen. Das neu gewonnene Mandat umfasst rund 960 Räumlichkeiten in sechs Gebäuden, wofür bereits seit Ende Oktober knapp 30 Mitarbeitende zum Einsatz kommen. Zum Auftrag gehören die Unterhalts- und Grundreinigung von Büros, Schulungsräumen, Auditorien, Labor- und Lernbereichen, Sporthallen, Umkleidekabinen und Sanitäranlagen, Mensa, Bibliothek und Ausleihe sowie eines Museums.
 

Ausbau im Hochschulbereich
Mit dem Mandat für die Universität Freiburg unterstreicht Honegger im strategisch wichtigen Bereich der Hochschulen erneut seine hohe Kompetenz. Neben der Universität Freiburg agiert das Unternehmen für die Eidgenössischen Technischen Hochschulen in Zürich (ETH) und Lausanne (EPFL) sowie die Universität St. Gallen.

Ein spezieller Dank geht an die Projektmitarbeitenden von Honegger, welche die zentrale Neuakquisition ermöglicht haben: Jean-Marc Lehmann (Projektleiter Kalkulation), Aykin Kadir (Einsatzleiter) und Cyril Magnan (Niederlassungsleiter).

 

Schliessen