Sportliche Neuakquisition von Honegger

Sportliche Neuakquisition von Honegger

Veröffentlicht: 16.02.2022

Weiteres Mandat für Honegger: Das Unternehmen ist seit dem 1. Januar 2022 für die Reinigungsservices an verschiedenen Standorten der Bundesämter für Sport (BASPO) und Bevölkerungsschutz (BABS) verantwortlich.

Bilder: BASPO

Sport und Schutz im Fokus
Das BASPO unterstützt den Breiten- und Leistungssport für die ganze Schweizer Bevölkerung. Es fördert den Spitzensport mit dem Nationalen Leistungszentrum Magglingen.

Dem BASPO gehört auch die Eidgenössische Hochschule für Sport in Magglingen EHSM an, die sich als einzige Schweizer Hochschule ausschliesslich mit Ausbildung, Forschung, Entwicklung und Dienstleistung im Bereich Sport befasst. Das BABS wiederum agiert als landesweite Koordinationsstelle für den Bevölkerungsschutz zwischen Bund, Kantonen und Dritten.

Einsatz an drei Standorten
Das vom Bundesamt für Rüstung armasuisse vergebene kombinierte Mandat für das BASPO und BABS umfasst die Reinigung von Büro- und Hotelräumlichkeiten sowie Sportanlagen. Dabei kommen rund 40 Honegger-Mitarbeitende seit Anfang Jahr am BASPO-Sitz in Magglingen oberhalb von Biel sowie an den BABS-Standorten Spiez und Schwarzenburg zum Einsatz.

Starke Teamleistung
Honegger freut sich über den Mandatsgewinn und bedankt sich an dieser Stelle bei den Projektmitarbeitenden, welche diesen Erfolg mit viel Sportgeist ermöglicht haben.

Dazu gehören Brigitte Wettstein (Projektleiterin Kalkulation), Eliane Schwab (Mitarbeiterin Kalkulation), Manuela Krähenbühl (Einsatzleiterin), Nadia Amrein-Prete (Teilprojektleiterin Hotels BASPO), Sascha Locher (Projektleiter), Andrea Pistilli (Gesamtprojektleitung).

 

Schliessen