Seit 1948 im Dienst der Kunden - Sauberkeit und Hygiene nach Mass

Seit 1948 im Dienst der Kunden - Sauberkeit und Hygiene nach Mass

Veröffentlicht: 02.11.2020

Sauberkeit und Hygiene sind «Schlagwörter», die in unserer Branche längst nicht nur mit der Reinigungsleistung verbunden sind – sie ziehen eine integrale Betrachtung mit sich.

Die Räumlichkeiten, in denen wir wohnen, arbeiten und unsere Freizeit verbringen, erfüllen nicht nur einen funktionalen Zweck – wir wollen uns sicher und vor allem wohlfühlen. Als Gebäudedienstleister und Reinigungsunternehmen entwickeln wir seit 1948 Standards, mit denen wir in allen Bereichen, wo saubere und hygienisch einwandfreie Verhältnisse gefragt sind, einen umfassenden Service nach Mass und mit bestmöglicher Qualität für unsere Kunden anbieten können.

Im Auftrag unserer Kunden

Unser Markt hat sich in der jüngsten Vergangenheit wesentlich verändert. Im Vergleich zu früher sind heute vermehrt integrale Lösungen gefragt. Der Kunde will nebst der Reinigung auch andere Dienstleistungen, wie beispielsweise das Rasenmähen und die Wartung der Lüftungsanlage als komplettes Leistungspaket, aus einer Hand erhalten.

Die Entwicklung vom «reinen» Reinigungsunternehmen zum Fullservice-Provider mit demselben Qualitätsanspruch ist eine komplexe Herausforderung. Nebst der Unterhaltsreinigung bieten wir bereits seit Jahren Hauswartungen, Gartenarbeiten und weitere Dienstleistungen, die im Facility Management integriert sind.

Für Wartungen von Haustechnikanlagen arbeiten wir mit bewährten Partnern und Profis in den Regionen. Wir wissen, was wir tun, was wir können und kennen auch unsere Grenzen. Nach dem Motto «Schuster bleib bei deinen Leisten» fokussieren wir uns auf das, worin wir gut sind – als Fullservice-Provider für ein integrales Facility Management.

Digital orchestriert

Wichtig für den Erfolg ist heute die Nutzung von prozessorientierten IT-Systemen, die das Zusammenspiel der Dienste «digital orchestrieren» und dem Fullservice-Provider aber vor allem dem Kunden Überblick und Kontrolle ermöglichen. Wie bereits in einem früheren Artikel, «Gebäude optimal bewirtschaften» publiziert, nutzen wir die im Markt etablierte CAFM (Computer-Aided Facility Management) -Software MyMCS. Prozesse kennen und digital umsetzen – verstehen und leben, das ist massgebend für Qualität.

Gute Fachkräfte garantieren zufriedene Kunden

Seit der Gründung des inhabergeführten Unternehmens, legen wir grossen Wert auf gut ausgebildete Fachkräfte.1948 gab es noch keinen anerkannten Berufsabschluss für Gebäudereinigung. Honegger war auf sich gestellt und bildete seine Mitarbeitende selbst aus. Heute ist die Ausgangslage eine andere, die Verbände haben sich weiterentwickelt und ermöglichen die Professionalisierung der Berufsbilder.

Honegger beteiligt sich aktiv in der Mitgestaltung der Ausbildungen und führt eine eigene Akademie, um firmenspezifisches Wissen zu vermitteln. Ausgebildete und motivierte Mitarbeitende sind unser Schlüssel zum Erfolg. 

Sauberkeit und Hygiene nach Mass in Pandemiezeiten

Fast wie in einem Science-Fiction Film, doch es ist real. Die Pandemie hat uns (wieder) voll im Griff und stellt unser Leben und Gewohnheiten auf den Kopf. Gerade in solchen Zeiten zeigt sich, wie wichtig Sauberkeit und Hygiene ist. Obwohl wir seit Jahren für unsere Pharma- beziehungsweise Reinraumkunden den Unterhalt nach den höchsten Hygienestandards ausführen dürfen, waren wir mit der Pandemie gefordert.

In kürzester Zeit konnten wir das nötige Knowhow zusammenführen und fundierte Vorgehensweisen für die Bekämpfung des Virus erarbeiten. Seit Beginn der Pandemie waren unsere Mitarbeitenden, nebst unserem ordentlichen Pensum, während über 100'000 Stunden unermüdlich im Einsatz – dafür noch einmal ein grosses Dankeschön an ALLE unsere Mitarbeitenden.

Autor: Andrea Pistilli, Leiter Marketing & Verkauf

Schliessen