Mit einem Blick zurück nach vorn

Mit einem Blick zurück nach vorn

Veröffentlicht: 30.11.2020

Ein bewegtes Jahr neigt sich dem Ende zu, der Blick zurück führt uns mit einem Weitblick nach vorn. Tatkraft, Mut und gesunder Optimismus – diese Eigenschaften transportieren wir auch während Pandemiezeiten in die Zukunft.

Das Jahr 2020 wird so rasch nicht in Vergessenheit geraten und die letzten Monate haben uns alle stark gefordert, sowohl im Arbeitsalltag als auch privat. Das Coronavirus hat sich nahezu auf der ganzen Welt rasend schnell verbreitet. Die zumeist negativen Auswirkungen sind äusserst unterschiedlich und haben mannigfaltige Veränderungen sowohl auf gesellschaftlicher als auch auf wirtschaftlicher Ebene zur Folge, über die sehr viel nachgedacht und publiziert wird.

Wir kennen den Zeitpunkt nicht – doch irgendwann wird die Corona-Pandemie ein Ende haben, die letzten News im Zusammenhang mit hochwirksamen Vakzinen sind in dieser Hinsicht zumindest ermutigend. Bis es aber soweit ist, müssen wir alle weiterhin resilient und flexibel bleiben, manchmal improvisieren und dabei den gesunden Menschenverstand nicht verlieren.

Auf dem Kalenderbild ist der Gründervater der Honegger Gruppe, Walter Honegger senior, in seinen jungen Jahren zu sehen. Wenn wir es schaffen, seine Tatkraft, seinen Mut und Pioniergeist mit den Möglichkeiten von heute zu kombinieren, dann – und davon bin ich felsenfest überzeugt – werden wir die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen meistern, ja gestärkt aus diesen hervorgehen.

Vorsorgliche Pandemiereinigung als Dienstleistung 

Die Nachfrage unserer Kunden für anspruchsvolle Reinigungen und Desinfektionen von Räumlichkeiten und Anlagen ist gross. Unsere Dienstleistung für Pandemiereinigung haben wir erweitert und ausgebaut.

Spezialisierte Mitarbeitende wurden spezifisch für diese physisch und psychisch anspruchsvollen Einsätze geschult. Dazu haben wir komplexe Reinigungs- und Desinfektionsvorgänge in Schulungsvideos festgehalten. Der Schutz und die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeitenden geniessen dabei selbstverständlich höchste Priorität.

Neue Mandate – Immer eine grosse Herausforderung

Die Mandatsgewinne der letzten Zeit – ETH Zürich, Universität St. Gallen, Bundesamt für Bauten und Logistik – sind allesamt äusserst erfreulich. Wir alle wissen aber auch, dass die zweite grosse Herausforderung – nach dem Offertprozess und dem Mandatsgewinn – die Implementierung sowie die erfolgreiche und hoffentlich profitable Überführung in den Regelbetrieb ist. Deshalb an dieser Stelle von meiner Seite noch einmal ein riesiges Dankeschön an jede und jeden, die dazu beitragen.

Wertschätzung und Danke

Unsere ehrliche Wertschätzung und unser grosser Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in dieser für uns alle schwierigen und anforderungsreichen Zeit, täglich in den Büros, Banken, Schulen, Einkaufshäuser etc. vor Ort einen engagierten und unermüdlichen Einsatz zum Wohle von uns allen leisten.

Agil und «gut aufgestellt» ins 2021

Das Kalenderjahr 2020 neigt sich dem Ende zu – das neue wartet bereits. Was wird uns zukünftig beschäftigen? Der Blick zurück führt uns speziell in dieser Zeit auch nach vorn. Wir sind zuversichtlich – und bleiben vorsichtig optimistisch. Agilität, Flexibilität, Veränderungsbereitschaft und Widerstandsfähigkeit bleiben auch für das Jahr 2021 die Eigenschaften, sine quibus non opus.

Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit und beste Gesundheit.

Ariste Baumgartner, Chief Executive Officer, Honegger AG

Schliessen