Honegger gewinnt Heineken-Mandat

Honegger gewinnt Heineken-Mandat

Veröffentlicht: 01.12.2020

Honegger hat einen guten Grund zum Anstossen: Ab 1. Dezember 2020 gehört die Heineken Switzerland AG zum Kundenkreis.

Traditionelle Familienunternehmen

Heineken und Honegger sind beides traditionsreiche Familienunternehmen und haben damit eine wichtige Gemeinsamkeit. 1864 in den Niederlanden gegründet, entwickelte sich Heineken mit einer beispiellosen Erfolgsgeschichte zum zweitgrössten Brauereikonzern der Welt. Mit der Gründung der Heineken Switzerland AG wurde das Heineken-Bier 1984 auch auf dem Schweizer Markt eingeführt. 1993 erstand Heineken die Mehrheit an den Brauereien Haldengut in Winterthur sowie Calanda Bräu in Chur und übernahm diese sechs Jahre später vollständig. 2008 wurde auch die Luzerner Brauerei Eichhof Teil von Heineken.

Wir sind stolz, Heineken Switzerland ab dem 1. Dezember als Kunde in unserem Portfolio führen zu dürfen. Zum neuen Auftrag gehört die Bewirtschaftung der Standorte in Winterthur, Chur und Luzern sowie von 15 Depots an verschiedenen Orten in der Schweiz. 

Auf unser Team

An dieser Stelle sprechen wir dem verantwortlichen Projektteam, welches diesen wichtigen Mandatsgewinn ermöglicht hat, grossen Dank aus. Es sind dies: Brigitte Wettstein, Hugo Zahno, Mauro De Pretto und Romeo Luraschi. Aufgrund des sehr kurzfristigen Starts geht zudem ein spezielles Dankeschön an Irena Sklabinski und Brigitte Schori.  

Schliessen