Gemeinsam an der Zukunft arbeiten

Gemeinsam an der Zukunft arbeiten

Veröffentlicht: 27.06.2022

Coworking Spaces und flexible Büros sind die ideale Plattform für neue Arbeitsformen. Für ein ganzheitliches Wohlbefinden ist dabei auch die richtige Bürohygiene zentral. Honegger und zentroom sind daher optimale Partner.

Legende auf dem Hauptbild: Das Team Facility Services von Honegger (von links): Kajalvily Kenkatharan, Aisha Frauchiger und Georgette Junod mit Tanja Bender, Mitbetreiberin von zentroom.
 

Die digitale Transformation hat nicht nur einen wesentlichen Einfluss darauf, wie wir arbeiten, sondern auch, wo wir dies tun. Neue Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodelle sowie technologische Entwicklungen ermöglichen ein flexibles und ortsunabhängiges Wirken. Zum Beispiel bei zentroom im Bahnhof Bern: Das Unternehmen bietet Coworking-Arbeitsplätze, Team-Offices und Meetingräume direkt am Puls des Geschehens in der Hauptstadt.
 

Blitzblanke Büros – glasklare Gedanken

Auch Honegger greift situativ auf Coworking Spaces oder externe Sitzungszimmer zurück, um Ideen den nötigen Raum zu geben. «Ein temporärer Ortswechsel bringt immer wieder neue Projekte zum Fliegen. Zudem erhalten wir damit eine optimale Plattform für diskrete Netzwerkgespräche», erklärt Andrea Pistilli, Leiter Marketing & Verkauf bei Honegger.

Alessandro_Andrea_Zentroom_Honegger_01.jpg

Neue Umgebung, neue Ideen: Andrea Pistilli, Leiter Marketing & Verkauf bei Honegger (rechts) und Alessandro Schmied, Leiter Marketing & Kommunikation (links), schmieden im Coworking Space neue Pläne. 


Als digitaler Gebäudedienstleister der Schweiz hat Honegger laufend neue Ansätze in der Pipeline, welche die Atmosphäre in Räumen und Büros nachhaltig optimieren. «Eine strukturierte und saubere Umgebung bringt klare Gedanken und ist die Grundvoraussetzung für ein gesundes Arbeitsklima.

Sauberkeit am Arbeitsplatz wird oft unterschätzt. Wenn Hygiene nicht beachtet und kontrolliert wird, können Büros rasch ein Paradies für Bakterien und Krankheitserreger werden. Statistiken zeigen auch, dass in sauberen Räumlichkeiten viel effizienter und zufriedener gearbeitet wird,» so Andrea Pistilli.
 

Offenes Klima und vielfältiges Umfeld

So ist es nur folgerichtig, dass Honegger zentroom auch tatkräftig mit zeitgemässen Facility Services zur Seite steht und sicherstellt, dass die Team Offices, Meetingräume und der Coworking Space saubere und einladende Denk-Oasen sind. Gepflegte Büroräume gehören zur Visitenkarte eines jeden Unternehmens − der erste Eindruck zählt. Zudem sichert die regelmässige und fachgerechte Pflege nachhaltig den Wert einer Liegenschaft.

«Wir schätzen das offene Klima und die gute Zusammenarbeit mit Honegger sehr – sie ist im besten Sinne eine Win-Win-Situation», erklärt Tanja Bender, Mitbetreiberin von zentroom.
Neben einem hohen Anspruch an Hygiene und Sauberkeit haben die Partner auch eine grosse Diversität gemeinsam.

Die Gäste des Workspace-Anbieters sind sehr heterogen; genauso wie das Team von Honegger, welches aus Mitarbeitenden aus rund 100 Nationen besteht.
Eine ideale Basis für eine wertschätzende, branchenübergreifende Zusammenarbeit, die beide Unternehmen glänzen lässt.

 

Schliessen