REINE PROFIS – WIR ENGAGIEREN UNS!

REINE PROFIS – WIR ENGAGIEREN UNS!

Veröffentlicht: 12.04.2017

Als Mitglied der paritätischen Kommission der Deutschschweiz setzen wir uns tatkräftig für die Weiterbildung der Mitarbeitenden der Reinigungsbranche ein.

Die steigenden Anforderungen innerhalb der Branche sowie Auswirkungen der Digitalisierung verlangen nach zusätzlichen Qualifikationen. Das paritätische Weiterbildungsprogramm wird mit dem neuen GAV 2018 lohnrelevant und stellt neu auch Minimalanforderungen an die Deutschkenntnisse (Niveau A2). 

 

Die neue Bidlungsoffensive "reine Profis" steht für:

-  die Professionalisierung der 65‘000 Mitarbeitenden in der Branche

-  die Erfüllung von wachsenden und kundenspezifischen Anforderungen 

-  den Umgang mit den Auswirkungen der Digitalisierung

-  die Senkung des Energie- und Wasserverbrauchs durch optimalen Produkteeinsatz 

-  den Einsatz von biologisch abbaubaren Produkten

-  die verbesserten Integrationsmöglichkeiten mittels Weiterbildungen

 

Auszug aus der Medienmitteilung  vom 6. April 2017: 

„Wie wichtig Deutschkenntnisse sind, weiss Stefan Honegger aus eigener Erfahrung. In seinem Unternehmen sind Menschen aus über 100 Ländern tätig. Gemäss einer Umfrage sprechen 22,6% der rund 1'000 Befragten Deutsch, gefolgt von Albanisch mit 17,6%, Portugiesisch mit 16,2% und Tamil mit 11,9%. Zu den elf am meisten verbreiteten Sprachen zählen auch Serbisch, Italienisch, Türkisch, Spanisch, Französisch, Mazedonisch und Englisch. Er meinte: «Die Vielsprachigkeit in der Reinigungsbranche legte es nahe die Mitarbeitenden zu motivieren, bessere Deutschkenntisse zu erlangen. Dies geschieht auch durch die finanzielle Besserstellung, die durch die lohnrelevante Weiterbildung erlangt werden kann. Die Unternehmen erhalten mit den noch systematischer ausgebildeten Mitarbeitenden einen fachlichen Mehrwert. Auch die Gesellschaft gewinnt Vorteile: Sie hat es zunehmend mit Menschen zu tun, die ihre sprachlichen Kompetenzen gesteigert haben. In diesem Sinne erachte ich das neue Modell in der Reinigungsbranche der Deutschschweiz als Win-win-win-Situation.»“

Weitere Informationen sind unter: https://reineprofis.ch/weiterbildung.html verfügbar. 

Links zu Presseberichten:

20 Minuten-Online:
http://www.20min.ch/finance/news/story/Putzkraefte-sollen-besser-Deutsch-lernen-22353518

NZZ-Online:
https://www.nzz.ch/wirtschaft/schweizer-reinigungsbranche-das-internet-erreicht-das-putzpersonal-ld.191067

Medienmitteilung Paritätische Kommission

Schliessen